galerie z
| Einrahmungen | Moderne Graphik | Skulpturen | Ölgemälde |
 

Giorgia Voneschen


Die Gemälde der Schweizerin Giorgia Voneschen sprechen den Sinn für Ästhetik an. Ihre Bilder drücken ein positives Lebensgefühl aus, sind schön, anmutig und heiter. In den üppigen, kräftigen und individuell zusammengestellten Farben spiegelt sich ihre Lebensfreude wieder. Sie weisen also Qualitäten auf, die in der heutigen Zeit in den Hintergrund getreten sind.

In breiten Strichen mit Spachtel oder den Händen trägt sie die Acrylfarben dick, meist mehrschichtig auf der Leinwand auf; mit einer Spritze erzeugt sie filigrane Strukturen, die die besondere Wirkung der Bilder ausmachen. Als Motive wählt sie bevorzugt südländische Landschaften und Interieure aber auch geometrische Figuren und Phantasiekompositionen.

Die im Tessin lebende Künstlerin erlernte ihr "Handwerk" vom Vater, Eduardo Voneschen; das Künstleratelier zu Hause, wo oft bekannte Maler wie Maurice Barraud verkehrten, zeichnete ihren Weg vor.
Am liebsten arbeitet sie in der freien Natur, in ihrem "Open- Air- Atelier", wie sie es liebevoll nennt.



zurück zur Übersicht
Künstler / Shop
DruckansichtAGB | Impressum | Haftungsausschluss